Samstag, 30. Januar 2010

grießschnitten.

Passend zum Grießbeirezept habe ich gestern Grießschnitten ausprobiert. Superleicht zum zubereiten, allerdings braucht man ein wenig Vorbereitungszeit.

Ihr braucht:

Milch
Grießbreipulver
= für den Grießbrei
2-3 Eigelber
Paniermehl
Margarine, für die Pfanne


http://i303.photobucket.com/albums/nn136/vielleicht__/blogspot/IMG_6258.png
Grießbrei nach diesem Rezept zubereiten. Dabei aber mehr Grieß in die Milch geben, bis der Brei wirklich sehr fest ist.

http://i303.photobucket.com/albums/nn136/vielleicht__/blogspot/IMG_6489.png
Den festen Grießbrei auf ein Blech mit Alufolie streichen, die Masse sollte ca. 1cm dick sein.
Danach das ganze erkalten lassen.

http://i303.photobucket.com/albums/nn136/vielleicht__/blogspot/IMG_6490.png
Nachdem der Grießbrei kalt ist, könnt ihr ihn nun nach belieben in Stücke schneiden.

http://i303.photobucket.com/albums/nn136/vielleicht__/blogspot/IMG_6494.png
Eigelb mit einer Gabel zerquirlen und die Grießschnitte darin wälzen, anschließend in Paniermehl wälzen.

http://i303.photobucket.com/albums/nn136/vielleicht__/blogspot/IMG_6496.png
Grießschnitten in die Pfanne geben und auf beiden Seiten goldgelb anbraten.

http://i303.photobucket.com/albums/nn136/vielleicht__/blogspot/IMG_6506.png
Mit Zimt und Zucker oder Marmelade essen. Frisches Obst dazu schmeckt auch super (z.b mit Vanillesoße).

Kommentare:

  1. richtig toll dass du einen rezepte-blog hast. ich liebe die sachen. habe auch schon ein paar ausprobiert. ich würde mich freuen, wenn du mal ein leckeres mittagessen zeigst :)

    AntwortenLöschen
  2. Deine Sachen die du kochst, sehen immer so lecker & traumhaft aus :-*

    AntwortenLöschen
  3. man da läuft einem aber das wasser im Munde zusammen, willst du nich mal für mich Backen???

    xoxo xuscha

    AntwortenLöschen
  4. oje, es ist jetzt 2 uhr nachts und ich krieg echt total hunger, wenn ich die bilder hier sehe ...

    AntwortenLöschen
  5. oh die werde ich direkt mal ausprobieren...leeeecker!!!

    AntwortenLöschen
  6. ich hab die schnitten am donnerstag ausprobiert und sie waren seeeehr gut!
    von daher: danke für den tip :-*

    AntwortenLöschen
  7. wunderbares essen, kann man öfter essen! Supergut.

    AntwortenLöschen